MFJ-1982HP Endgespeiste Halbwellenantenne

Diese Antenne hab' ich fast 3 Monate im Keller liegen gehabt. Wegen dem Winterwetter wollte ich keine Klettereien machen.

Die Box in der der Baloon drinen ist und der Isolator sind aus Kunststoffplatten gefertigt. Die Ausführung schaut sehr "gebastelt" aus. Tut nichts zur Sache, beeinflußt die Funktion in keiner Weise, überraschend für ein kommerzielles Gerät ist es doch. Solche Dinge beobachte ich häufig bei US Geräten.



MFJ-1982HP End Fed half way antenna

I had this antenna for more than 3 months in my basement. Die to the winter weather I did not want to climb around.

The case which coveres the baloon and the insulator at the end are made out of fiber material. The finish looks quite home made. It has no influende on the functionality. Although it is surprising for a commecial unit. I have seen this quite often on material made in US.

MFJ-1982
X

MFJ-1982HP

MFJ-1982

MFJ-1982HP

 
Das Innenleben der Anspeisebox ist wie zu erwarten ein 1:49 BALOON man sieht schön die 14 zu 2 Windungen ergibt ein Übersetzungsverhältnis von 1:7 somit ergibt sich dei Widerstandsvertierung von 1:49
Nach der Baloon Kiste ist ein etwa 42 Meter langer Draht, wobei nach etwa einem Meter eine kleine Spule eingeschleift ist. Die Spule hat 6 Windungen auf einem etwa 2" Durchmesser Spulenkörper
The parts in the connector box has as expected a 1:45 BALOON. You can see 14 / 2 windings on the toroid hich is a 1:7 Transformer which transfers the resistance of 1:49
After the baloon there is a 42meter wire wich has a small coil after about 1 meter. The coil has about 6 windings on a 2" body

MFJ-1982
X

MFJ-1982 Anpasser

MFJ-1982

MFJ-1982 Anpasser


MFJ-1982
X

MFJ-1982 Kondensator

MFJ-1982

MFJ-1982 Kondensator

 

Die Daten der Antenne sind folgende:


Band / Frequenz / SWR / SWR Bandbreite
80m / 3.65 MHz / 1.1 / 3.5 bis 3.8 MHz
40m / 7.19 MHz / 1.4 / volle Bandbreite
30m / 10.8 MHz / 1.3 / Tuner erforderlich
20m / 14.3 MHz / 1.3 / volle Bandbreite
17m / 18.1 MHz / 1.3 / volle Bandbreite
15m / 21.2 MHz / 1.8 / volle Bandbreite
12m / 24.9 MHz / 1.1 / volle Bandbreite
10m / 28.2 MHz / 1.0 / 28.0 bis 28.8 Mhz

 

The spec of this antenna:


Band / Frequency / SWR / SWR bandwidth
80m / 3.65 MHz / 1.1 / 3.5 to 3.8 MHz
40m / 7.19 MHz / 1.4 / full bandwidth
30m / 10.8 MHz / 1.3 / tuner necessary
20m / 14.3 MHz / 1.3 / full bandwidth
17m / 18.1 MHz / 1.3 / full bandwidth
15m / 21.2 MHz / 1.8 / full bandwidth
12m / 24.9 MHz / 1.1 / full bandwidth
10m / 28.2 MHz / 1.0 / 28.0 to 28.8 Mhz

 
Die Antenne wurde am Haus in etwa 4-5m über Grund montiert. Da befindet sich der Baloon unter dem Dachfirst. Von dort läuft der Antennendraht zu einen stillgelegten Lichtstrom Mast aus Holz, Umlenkung etwa 6-7m über Grund. Dort winkelt der Draht ab führt zu einer Föhre nützt einen Ast und läuft in Richtung Dach eines Holzhauses. Dorthin ist der Draht mit einem Nylonseil abgespannt.
The antenna is mounted right underneath of the roof in about 4-5m above ground. The box with the balloon is mounted on a hook. The antenna wire starts here and runs over to a wood pole, about 6-7 over ground. There the wire turns 90° and goes to an old pine tree, using one of the branches and turns down in direction of the roof of a wood house. The wire and is mounted with a nylon rope to the wood house.

Antennenverlauf
X

Verlauf des Antennendrahts der MXJ-1982

Antennenverlauf

Verlauf des Antennendrahts der MXJ-1982

 
Die Messung zeigt die Antenne ist durchaus aus auf mehreren Bändern durchaus brauchbar. Der eingebaute Tuner des IC7300 hat auch 30m tadellos matchen können wenn auch mit reduzierter Leistung.
Wie zu erwarten ist das 160m Ban völlig ungeeignet für diese Antenne, das habe ich aber auch nicht erwartet.
Analysis shows the antenna is resonant on several HAM bands. The IC7300 internal tuner is able to match it even on 30m, but here with reduced power rating.
As expected the 160m band is bot possible on this antenna.

MFC-1982 160m
X

SWR der MFJ-1982 auf 5 Bändern

Antennenverlauf

SWR der MFJ-1982 auf 5 Bändern


MFC-1982 160m
X

SWR der MFJ-1982 auf 160m

Antennenverlauf

SWR der MFJ-1982 auf 160m


MFC-1982 80m
X

SWR der MFJ-1982 auf 80m

Antennenverlauf

SWR der MFJ-1982 auf 80m


MFC-1982 40m
X

SWR der MFJ-1982 auf 40m

Antennenverlauf

SWR der MFJ-1982 auf 40m


MFC-1982 30m
X

SWR der MFJ-1982 auf 30m

Antennenverlauf

SWR der MFJ-1982 auf 30m


MFC-1982 20m
X

SWR der MFJ-1982 auf 20m

Antennenverlauf

SWR der MFJ-1982 auf 20m


MFC-1982 17m
X

SWR der MFJ-1982 auf 17m

Antennenverlauf

SWR der MFJ-1982 auf 17m


MFC-1982 15m
X

SWR der MFJ-1982 auf 15m

Antennenverlauf

SWR der MFJ-1982 auf 15m


MFC-1982 12m
X

SWR der MFJ-1982 auf 12m

Antennenverlauf

SWR der MFJ-1982 auf 12m


MFC-1982 10m
X

SWR der MFJ-1982 auf 10m

Antennenverlauf

SWR der MFJ-1982 auf 10m

 
Etwas auffällig an den Messergebnissen die höheren Frequenzen haben weit schlechtere Werte als die Spezifikation der Antenne angegeben hat. Das muß ich mich nochmals ansehen warum da so schlechte SWR gemessen wurden.

Meine ersten Tests mit FT8 brachten überraschend gute Resultate verglichen mit anderen Antennen die ich habe. Einige Stationen kamen mit +20dB herein, definitiv viel zu stark für FT8. Die starken Stationen waren in UK oder Norddeutschland. 
Quite interesting the measurement shows bad SWR on higher frequencies compared to the table in the specs. I need to revisit this issue definitely.

My initial tests via FT8 showed surprising good results on 80 and 40m compared to the other antennas I have. Some stations have +20dB inbound now, definitely too much from the sender side. I had stations from UK or north Germany with such a strong field.


 

© Arnold 2019ff site wide page calls since 2019-06-09: 59754

published on: 2020 05 23