Slim-Jim Antenne 2m / 70cm

Diese Antenne wird in Österreich auch gerne als "Präsidenten Antenne" bezeichnet. OE3MZC der Präsident des OEVSV hat diese Antenne 2017 am IARU YOTA Meeting als Bauprojekt vorgestellt. Diese Seite dokumentiert meine Umsetzung genau einen Tag vor einer SOTA Aktivierung bei der ich die Antenne nutzen möchte. Das geringe Gewicht und die flexible Bauweise bietet sich an um auf einen Berg getragen zu werden.

Slim-Jim Antenna 2m / 70cm

This antenna is has a special name here in Austria, some folks call it "president's antenna" due to the fact that OE3MZC the president of the OEVSV did a presentation on the IARU YOTA meeting in 2017. This report documents my building project one day before a planned SOTA activation where I want to use it. The light weight and low weight is ideal to carry it to a mountain.

 
Die SlimJim antenne ist eine Variante der J-Pole. Beide sind im Grunde endgespeiste resonante Halbwellenantennen. Dieser Bauvorschlag ist besonders interessant für mich weil damit 2m und 70cm Bänder abgedeckt werden. Für den Betrieb an Portablen Geräten auf den UKW Bändern hat man so nur ein Kabel für beide Bänder am Funkgerät.
The SlimJim antenna is a variant of a J-Pole. Both antennas are end fed resonant halfwave antennas. This concept has a special interest for me as it offers to use 2m and 70cm band with just one cable to a portable radio.

SlimJim
X

SlimJim Baukonzept

SlimJim

SlimJim Baukonzept

 
Der Bau der Antenne geht recht schnell. Das größte Problem dürfte das Beschaffen des 240Ω Stegkabels zu sein. Ich habe das Material aus alter Zeit herumliegen gehabt. Aktuell kann man das bei manchen Onlinehändlern wie Reichelt und Neuhold wieder bekommen. Die PDF Bauanleitung und die Grafik hier auf der Seite beschreibt die Längen die gut eingehalten werden sollten. Meine Antenne war deutlich unterhalb der vorgesehenen Frequenzen resonant wie Messungen mit dem VNA gezeigt haben. Zum Abstimmen habe ich die Antenne, die ich ursprünglich 1,4m lange gebaut hatte, Schritt um Schritt auf 1,3m gekürzt.
Assembly of this antenna is quick and easy. Most likely the biggest problem is sourcing the 240Ω cable. Currently several online shops carry the cable again. I had the cable from my electronics material collation. The assembly instruction from the PDF guide and the graphic here gives advice for the length. My antenna was fairly to low in the band. I left the cable about 1,4m. I used a VNA to analyze the antenna. I stopped at about 1,3m length.

SlimJim
X

SWR auf 2m

SlimJim

SWR auf 2m


SlimJim
X

SWR auf 70cm

SlimJim

SWR auf 70cm

 
Der Bau geht rasch und einfach. Kabel abschneiden etwas länger als geplant um abstimmen zu können. Unten zusammenlöten, Lücken einfügen und die Brücke einbauen. Danach ein Koaxkabel anschließen, der Innenleiter kommt an das lange Stück - fertig.
Assembly is quick and easy. Cut the cable a bit longer than required to allow adjusting it. Connect the bottom side, cut the gabs and install the bridge. Finally conenct the coax, inner wire to the long side - that's it..

SlimJim
X

Anfang der Antenne

SlimJim

Anfang der Antenne


SlimJim
X

Lücke im Kabel

SlimJim

Lücke im Kabel


SlimJim
X

Brücke

SlimJim

Brücke


SlimJim
X

Coax Anschluß

SlimJim

Coax Anschluß

 

Mantelwellen Sperre

Das Koax-Kabel habe ich mit einem Schrumpfschlauch an der Antenne gesichert. Danach noch eine Mantelwellensperre auch 5 Windungen Coaxkabel das kann nie schaden. Gesichert mit ein paar Kabelbindern fertig.

Am oberen Ende noch eine Schlaufe mit Klebstoff befestigt um die Antenne aufhängen zu können, das war's dann auch.

Common Mode Chocke

I secured the coax cable with a shrink tube. After that a chocke made by 5 windings cable whuch I secured with zip ties, that's it

On the top side I glued a loop to allow easy mounting in the field..

SlimJim
X

Schlaufe zum Aufhängen

SlimJim

Schlaufe zum Aufhängen


SlimJim
X

Mantelwellensperre

SlimJim

Mantelwellensperre



 

© OE1IAH 2019ff site wide page calls since 2019-06-09: 121140

published on: 2020 11 11