IC 705 Aktivitätsnachmittag

September 2020 war der „Release“ des IC705 hier in Österreich. Inzwischen dürften viele HAMs den Transceiver bei den üblichen Verdächtigen in Wien und Graz „freigekauft“ haben. Mein 705’er ließ sich übrigens nicht ohne einigem Zubehör wie Antennen und Kabeln aus dem Geschäft tragen. Während der Vergangenen Woche habe ich dann festgestellt es gibt in meinem persönlichen Umfeld hier im Großraum Wien mehrere der Geräte. Daraus entstand die Idee einen Aktivitätsnachmittag mit den IC705’ern zu organisieren. Während der Kahlenbergrunde und KB DailyRunden wurde dann der Samstag 26. September festgelegt. Morgens war noch kaum zu erwarten daß der Regen aufhört und am Nachmittag ein wunderschöner Spätsommertag sein wird. Von den ursprünglich 5 OMs die dabei sein wollten, blieben nur 2 über OE1WBS und OE1IAH dennoch ein überaus schöner Nachmittag auf der Kuhheide am Gießhübel.

Man kann sehr weit mit dem Auto durch Giesshübel hindurch hinauf fahren zum Parkplatz am Ende des Ortes. Das Abstellen des Autos ist da gebührenpflichtig! Dort gibt’s überaus fleißige Parksünderjäger die regelmäßig reichlich Beute machen - aufpassen! Von dort aus gelangt man schnell noch einige Meter höher, von wo man einen herrlichen Blick über das Wiener Becken hat.

This describes a local activity I don't expect non German speaking readers, so I did no translation here...



Material
X

Aktivierungs Platz

Material

Aktivierungs Platz

 
Für Fußfaule die einen erhöhten Standpunkt suchen ideal! Auf einem kleinen Plateau, auf halbem Weg zu der oberen Hütte, haben wir unsere Antennen aufgebaut. 2x IC 705 und ein mcHF. An Antennen wurden MP1 mit der Variablen Spule verwendet und eine selbstgebaute Fuchsantenne v. Endfed von OE1WBS beide für diverse Kurzwellenbänder geeignet. Damit konnten wir mehrere lokale und ein paar DX Stationen in SSB auf 20m und 40m arbeiten.

Material
X

OE1IAH mit dem IC701 an der MP1 Antenne

Material

OE1IAH mit dem IC701 an der MP1 Antenne

 
Vor dem Schlußmachen hat OE1WBS noch meine neue 2-Band HB9CV für 2m/70cm an seinem Schiebemast montiert. Überraschend breitbandig und kaum feststellbares SWR über den jeweiligen gesamten Bandbereich haben gewaltig beeindruckt. Die Antenne ist relativ kompakt für den Transport, etwa die Größe einer 70cm HB9CV. Für das 2m Band gibt es 4 Verlängerungsstücke die man ansteckt. 

Material
X

OE1WBS IC705 oben im speziellen Rucksack versteckt

Material

OE1WBS IC705 oben im speziellen Rucksack versteckt

 
Kurzfistiges zusammentrommeln hat trotz der Zeitkonflikte einiger OMs einen schönen Aktivirungsnachmittag ermöglicht.

Nachtrag: für den IC 705 habe ich ein Konfigurationsfile für die Relais erstellt, es setzt auf Vorarbeiten von OE1MWW auf.


 

© OE1IAH 2019ff site wide page calls since 2019-06-09: 102570

published on: 2020 10 26