SOTA Aktivierung Wildwiesen OE/ST-268

Nach dem OE6 Fieldday 2 Berge die man ohne viel Zeitverlust erreichen kann. OE1UHU ist direkt aus Wien gekommen

This describes a local activity I don't expect non German speaking readers, so I did no translation here...



Karte
X

Topo Wildwiesen

Karte

Topo Wildwiesen


Karte
X

Google Projektion Wildwiesen

Karte
Google Link zum Selbstprobieren

Google Projektion Wildwiesen

 
Die Zufahrt zur Warte ist über die Navisysteme nicht ganz einfach. Sowohl Google als auch das Navi im VW Bus waren orientierungslos. Mit etwas Ortskenntnis durch Studium der Karten vorweg mach das Anfahren einfach. Man kommt bis hinauf zur Aussichtswarte.
 

Wegweiser
X

Aussichtswarte hinter dem Restaurant

Wegweiser

Aussichtswarte


Aufstieg
X

Blick von der Warte hinunter

Aufstieg

von der Warte

 
Funkbetrieb war recht abwechslungsreiche. 2m so das Übliche, aber auch auf 144.550 die regionale FM Frequenz. Unten hinter der Kapelle noch etwas Kurzwelle viel Zeit hatten wir aber nicht weil noch ein zweiter Berg geplant war.

16 QSOs schön lelaifen auf 2m und 20m
 
 

SOTA Aktivierung Masenberg OE/ST-267

Zweiter Berg dazu weil der nach liegt und auch recht Autofahrerfreundlich ist

This describes a local activity I don't expect non German speaking readers, so I did no translation here...



Karte
X

Topo Masenberg

Karte

Topo Masenberg


Karte
X

Google Projektion Masenberg

Karte
Google Link zum Selbstprobieren

Google Projektion Masenberg


Aufstieg
X

Kipfelkreuz Masenberg

Aufstieg

Gipfelkreuz


Aufstieg
X

OE1UHU mit unseren beiden IC 705'er

Aufstieg

Stefan

 
Funkbetrieb war abermals abwechslungsreich. 11 QSOs auf divesen Bändern, Einträge auf der 10m Challenge. Diesmal gelang auch Verbindungen zur OE6 Fieldday Wiese.
 


 

© OE1IAH 2019ff site wide page calls since 2019-06-09: 0001679

published on: